Mission und Repertoire

Konzerte sind für Jos van der Kooy Momente der Begegnung mit dem Zuhörer. Gerne weiht er sein Publikum vor einem Konzert in die Hintergründe seiner Programme ein. Fachkenntnis der Kompositionen, persönliches über Komponisten und Kenntnis kulturhistorischer Hintergründe zeichnen seine Programmauswahl und den Dialog mit dem Publikum aus.

Jos van der Kooy: Ich geniesse es, um für mein Publikum zu spielen. Es ist ein besonderes Vorrecht, um den Zuhörer an der Musik teilnehmen zu lassen, die mich bewegt, überrascht und bereichert.

Van der Kooy zeichnet sich aus durch sein breites Repertoire. Für die Zusasmmenstellung seiner Programme geben nicht nostalgische Erwägungen den Ausschlag, sondern die aktuelle Bedeutung der Stücke. Die Grenzen zwischen Vergangenheit und gegenwart werden aufgehoben. Jedes Stück soll klingen als ob die Tinte noch naβ ist, egal aus welcher Stilepoche es stammt.